Der SUZUKI JIMNY Klein-LKW

© Suzuki

Er ist zurück! Der SUZUKI JIMNY Klein-LKW

  • Großes Gepäckabteil und ebener Ladeboden, 863 Liter maximales Ladevolumen
  • Erweiterte Sicherheitsausstattung inklusive eCall Funktion (Notrufhilfe)
  • Unübertroffene Offroad-Kompetenzen mit bewährtem SUZUKI ALLGRIP Allradantrieb
  • Vorsteuerabzugsberechtigt

Der einzigartige Offroader präsentiert sich als kompaktes und leichtes zweisitziges Nutzfahrzeug. Der robuste 3-Türer verfügt über einen vergrößerten Kofferraum mit flachem Ladeboden und Trenngitter. Mit 863 Liter Kofferraumvolumen bietet der neue SUZUKI JIMNY Klein-LKW besonders viel Stauraum und Nutzfläche, möglich ist eine Zuladung von bis zu 150 Kilogramm. Ein Trenngitter hinter Fahrer- und Beifahrersitz dient als Schutz, um das Eindringen von Transportgut in die Fahrerkabine zu vermeiden.

Angetrieben wird der 3-Türer von einem 1.5-Liter Benzinmotor, der ihm eine besondere Leistungsfähigkeit gibt.

Der neue SUZUKI JIMNY Klein-LKW ist ebenfalls mit den legendären vorbildhaften Geländeeigenschaften der SUZUKI JIMNY Modellserie ausgestattet. Dazu zählen sein starrer Leiterrahmen, die großen Böschungs- und Rampenwinkel sowie die stabile Dreilenker-Radaufhängung. Der zuschaltbare SUZUKI ALLGRIP PRO Allradantrieb
(by SUZUKI) sorgt für besondere Geländetauglichkeit auch abseits der Straßen.

 

NEU – eCall – Automatischer Notruf

Bei einem Unfall alarmiert das eCall System automatisch den Rettungsdienst und übermittelt den genauen Standort des Fahrzeuges. Weitere Sicherheitsfeature sind eine Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung, eine aktive Verkehrszeichenerkennung und eine Berganfahr- und Bergabfahrhilfe.

Verbrauch kombiniert:  7.7 l /100 km

C02-Emission kombiniert: 173 g/km

Wir haben Sie neugierig gemacht?

Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail oder Sie kommen gleich bei uns vorbei.

+43 316 71 48 30


verkauf@spes.at


Wir freuen uns auf Sie! Das macht Spes!

Sie interessieren sich für unsere Neuigkeiten?